SG Wölfersheim/Wohnbach 1 – EK Heigenbrücken 1
5400 : 5248

Verdiente Niederlage

Auf den nicht ganz so einfach zu spielenden Bahnen, musste unsere „1.“ eine verdiente Niederlage hinnehmen.

Zu Beginn starteten Dieter und Renè für unsere Farben. Dieter erzielte 873 LP und war sichtlich unzufrieden. Unterstützt wurde er durch eine solide Leistung von Renè mit 877 LP. Die Anzeigetafel zeigte ein Minus von 60 Holz.
Im Mittelpaar konnte Kai das Mannschaftsbestergebnis von 910 LP stellen. Nach starkem Beginn konnte Fabian sein Spiel leider nicht erfolgreich gestalten und kam am Ende auf 811 LP. Die Gegner konnten so ihren Vorsprung auf 109 Holz ausbauen.
Die Schlussachse mit Christian und Jochen versuchten noch einmal das Spiel zu unseren Gunsten zu drehen. Christian erreichte dabei 892 LP und Jochen musste das Zählwerk bei 885 LP stehen lassen. Da die Heimmannschaft zu jeder Zeit dagegenhielt, konnte der Vorsprung auch hier ausgebaut werden.
Abschließend bleibt zu sagen, dass eine „Siegesserie“ gestartet werden muss, um noch ein Wörtchen im Meisterschaftsrennen mitreden zu können.

Vielen Dank auch an die treuen, mitgereisten Fans, für die tolle Unterstützung.

Dieter Hasenstab                  873 LP (V: 592; A: 281)

Renè Hock                              877 LP (V: 574; A: 303)

Kai Ansmann                         910 LP (V: 604; A: 306)

Fabian Cech                          811 LP (V: 555; A: 256)

Christian Völker                     892 LP (V: 596; A: 296)

Jochen Fleckenstein            885 LP (V: 580; A: 305)

Bericht: 1. Mannschaft

 

EK Mainaschaff 1 – EK Heigenbrücken 2
1735 : 1703

Niederlage in Mainaschaff

Erneut musste unserer 2.Mannschaft eine Niederlage hinnehmen.

Zu Beginn starteten Alex mit 438 LP und Jannik mit 440 LP, was ein Plus von 19 Holz auf die Habenseite brachte. In der Schlussachse konnten Markus mit guten 446 LP und Sören 379 LP, leider nicht den Vorsprung ins Ziel bringen. Letztendlich verloren wir das Spiel mit 32 Holz, was ganz klar auf das schlechte Räumergebnis von 569 LP zu 489 LP zurückzuführen ist.

Alexander Staub                   438 LP (V: 318; A: 120)

Jannik Nusdorfer                   440 LP (V: 306; A: 134)

Markus Meidel                       446 LP (V: 295; A: 151)

Sören Geiter                           379 LP (V: 295; A: 84)

Bericht: 2. Mannschaft

 

SG Neuenh./Freigericht 3 – EK Heigenbrücken 3
1577 : 1591

Auf den 4. Tabellenplatz hochgeklettert ist an diesem Wochenende unsere „Dritte“, mit einem knappen aber verdienten Auswärtssieg. Zu Beginn konnten Christine (407 LP) und Domi (365 LP) ein kleines Polster von 33 Holz rausholen. Über weite Teile der 2. Achse hieß es einfach nur noch den Vorsprung halten. Zum Schluss wurde es jedoch noch mal etwas spannend als die Gastgeber noch mal aufwachten und Gas gaben. Matthias (396 LP) und Dieter (423 LP) waren hellwach und ließen sich nicht abhängen, sodass man zum Schluss als verdienter Sieger dastand.

Christine Steigerwald           407 LP (V: 284; A: 123)

Dominique Dehniger            365 LP (V: 259; A: 106)

Matthias Nusdorfer               396 LP (V: 280; A: 116)

Dieter Sternheimer               423 LP (V: 303; A: 120)

Bericht: 3. Mannschaft

FC Oberafferbach 4 – EK Heigenbrücken 4
1130 : 1546

Sieg der 4.Mannschaft in Oberafferbach

Auf schwierigen Bahnen in Oberafferbach, konnte unsere 4. Mannschaft zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Zu Beginn spielten Felix 393 LP und Elmar 388 LP und übergaben mit über 180 Holz Vorsprung an die Schlussachse, Thomas mit 364 LP, Markus mit 401 LP und machten somit den Sack zu.

Felix Sternheimer                  393 LP (V: 277; A: 116)

Elmar Hening                         388 LP (V: 290; A: 98)

Thomas Skalka                      364 LP (V: 266; A: 98)

Markus Englert                      401 LP (V: 305; A: 96)

Bericht: 4. Mannschaft