Viktoria Aschaffenburg 1Ek Heigenbrücken 1
5594 : 5696

 EK kehrt in die Erfolgsspur zurück

Bereits in der Startachse konnte Dieter mit starken 1007 LP das Tagesbestergebnis stellen. Zusammen mit Jochen, der leider Verletzungsbedingt auf der letzten Bahn aufgeben musste und durch Markus M. ersetzt wurde, kamen sie auf 893 LP.
Die Anzeigetafel zeigt +80 auf der Habenseite an. In der Mittelpaarung spielte Kai solide 951 LP und wurde durch Fabian mit 896 LP unterstützt. Somit konnte die Angriffe der Gastgeber, die zwischen zeitlich sogar in Führung gingen, erfolgreich abgewehrt werden. Mit +37 wurde an die Schlussachse übergeben. Christian und René zogen im Gleichschritt den Gastgebern bereits auf der ersten Bahn davon. Am Ende blieb das Zählwerk bei Christian bei 980 LP und bei René bei 969 LP stehen.
Somit konnte man nach zwei Niederlagen wieder ein Sieg verbucht werden. Jetzt heißt es daran aufzubauen und nächste Woche in Darmstadt nachzulegen.

Vielen Dank an die mitgefahrenen Zuschauer für die lautstarke Unterstützung.

Jochen Fleckenstein (A)    743 LP (V: 528; A: 215)
Dieter Hasenstab                1007 LP (V: 646; A: 361)
Kai Ansmann                       951 LP (V: 643; A: 308)
Fabian Cech                         896 LP (V: 612; A: 284)
Christian Völker                   980 LP (V: 639; A: 341)
Renè Hock                           969 LP (V: 628; A: 341)
Markus Meidel (E)               150 LP (V: 84; A: 66)

Bericht: 1. Mannschaft

RG Goldbach 1Ek Heigenbrücken 2
1734 : 1706

Vermeidbare Niederlage in Goldbach.
Beim 3. Auswärtsspiel begannen Markus mit soliden 425 LP und Tim, der mit 393 Holz nicht in sein Spiel kam. So lag man nach der Hälfte mit 33 LP hinten. In der zweiten Paarung ließ Sebastian nix unversucht und spielte hervorragend 463 LP. Dieser wurde unterstützt durch Alexander mit 425 LP. Doch auch die Gegner spielten einen hervorragenden Durchgang, so dass die Punkte in Goldbach blieben.

Skalka Tim                            393 LP (V: 288. A: 105)
Englert Markus                    425 LP (V: 282 A: 143)
Hoos Sebastian                   463LP (V: 316 A: 147)
Staub Alexander                  425 LP (V: 308 A: 117)

Bericht: M. Englert

SG Strietwald 2 – EK Heigenbrücken 3
1685 : 1874

Einen perfekten Tag erwischte dieses Wochenende unsere dritte Mannschaft. Mit einer überragenden Mannschaftsleistung sicherte man sich als Gast den Mannschaftsbahnrekord in Strietwald. Auf einer 3 Bahnanlage legte Christine mit sauberen 454 LP den Grundstein. Das sollte es jedoch noch nicht gewesen sein. Das Ganze wurde in der Mitte von Dieter St. mit 463 LP und Jannik mit 462 LP noch getoppt. Das Sahnehäubchen wurde zum Schluss von Ralf mit famosen 495 LP (mit 0 Fehlwurf!) aufgesetzt. Bei dieser Leistung hatten die Gegner zu keiner Zeit auch nur den Hauch einer Chance und wir konnten mit 2 Punkte im Gepäck nach Hause fahren.

Christine Steigerwald         454 LP (V: 310; A: 144)
Jannik Nusdorfer                462 LP (V: 311; A: 151)
Dieter Sternheimer             463 LP (V: 313; A: 150)
Ralf Ansmann                     495 LP (V: 316; A: 179)

Bericht: C. Steigerwald

Gemütlichkeit Schaafheim 3 – EK Heigenbrücken 4
1445 : 1573

Einen ungefährdeten Sieg der 4. Mannschaft.
Thomas und Sören ließen direkt zu Beginn nichts anbrenne und legten mit 391 LP bzw. 405 LP vor. Felix und Tim zogen danach direkt nach mit 403 LP und 374 LP und konnten so den Sieg perfekt machen.

Thomas Skalka                    391 LP (V: 286; A: 105)
Sören Geiter                         405 LP (V: 274; A: 131)
Tim Skalka                            374 LP (V: 259; A: 115)
Felix Sternheimer                403 LP (V: 288; A: 115)

Bericht: S. Geiter