R 09 Wölfersheim 1 – EK Heigenbrücken 1
6:2
(3502 : 3289)

Niederlage auf schweren Bahnen
An diesem Wochenende war unsere EkH zu Gast auf den bekanntlich nicht ganz einfach zu spielenden Bahnen in Wölfersheim.
In unserer Startachse spielten Christian Völker (585 LP 3:1) und Hock René (594 LP 2,5:1,5). Beide waren von Anfang an hochmotiviert und erkämpften sich beide nach spannenden Duellen ihren Mannschaftspunkt.
Zur Mittelachse übergab man nun an Jannik Nusdorfer (470 LP 0:4) und Dieter Hasenstab (562 LP 2:2). Jannik erwischte einen rabenschwarzen Tag und es lief einfach nichts zusammen. Dieter kämpfte bis zuletzt mit den Bahnen und gegen unglaubliches „Gassenpech“. Resultat war hier bei beiden Spielern der Punktverlust.
Zum Abschluss gingen Kai Ansmann (537 LP 1:3) und Markus Meidel (541 LP 0:4) auf die Bahnen. Beide Kegler legten einen Raketenstart hin, doch schlussendlich konnten sie sich gegen die stark aufspielenden Gastgeber leider nicht durchsetzen.
Gegen die amtierende Nummer 1. In der Tabelle war man an diesem Tag leider chancenlos.
Vielen Dank an die mitgereisten Fans und die super Unterstützung.

Christian Völker                   585 LP (V: 385; A: 200) 3:1
René Hock                             594 LP (V: 382; A: 212) 2,5:1,5
Jannik Nusdorfer                470 LP (V: 324; A: 146) 0:4
Dieter Hasenstab                 562 LP (V: 385; A: 177) 2:2
Kai Ansmann                        537 LP (V: 358; A: 179) 1:3
Markus Meidel                     541 LP (V: 355; A: 186) 0:4

Bericht: Hock R.

 

SG Sachsenhausen 2 – EK Heigenbrücken 2
1:7 (2982 : 3136)

Ralf Ansmann                      529 LP (V: 363 A: 166) 3:1
Sören Geiter                         538 LP (V: 376 A: 162) 3:1
Fabian Cech                          532 LP (V: 380 A: 152) 4:0
Volker Müller                       468 LP (V: 347 A: 121) 1:3
Jochen Fleckenstein           543 LP (V: 370 A: 173) 4:0
Alexander Staub                  526 LP (V: 361 A: 165) 3:1

 

Gemütlichkeit Mömlingen 3 – EK Heigenbrücken 3
4:2(1834 : 1821)

Carl Hennig                           434 LP (V: 321; A: 113) 2:2
Heinz Biermann                   536 LP (V: 366; A: 170) 4:0
Felix Sternheimer                458 LP (V: 328; A: 130) 1:3
Jürgen Naumann                 393 LP (V: 280; A: 113) 2:2